« Alle Veranstaltungen

Offene Bibliothek Stadtplatz

Montag 03. Juni - Montag 24. Juni

kafka-verwandlung

Franz Kafka „DIE VERWANDLUNG“

Franz KAFKA (3. Juli 1883 – 3. Juni 1924) „DIE VERWANDLUNG“ – Diogenes Verlag
Zum 100. Todestag

Die berühmteste Erzählung Franz Kafkas berichtet von Gregor Samsa, der eines Morgens nicht mehr als Mensch, sondern als hässliches »Ungeziefer« erwacht. Kafkas »Verwandlung« ist die groteske Parabel einer stillen Revolte gegen die Unmenschlichkeit. In Tiergestalt hält Gregor Samsa der Welt den Spiegel vor. Ein schweigender Protestschrei, der am Ende ohnmächtig bleibt, aber bis heute eines der aufregendsten Werke der Weltliteratur.

Franz Kafka war einer der bedeutendsten Vertreter der Prager deutschen Literatur und der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts überhaupt. Seine Werke – darunter die drei Romanfragmente „Der Prozess“, „Das Schloss“ und „Der Verschollene“ sowie zahlreiche Erzählungen – gehören zum Kanon der Weltliteratur.

Das Buch haben wir bei der Radstädter Buchhandlung Wallig bestellt, ab 3. Juni 2024 stehen im offenen Bücherschrank am Stadtplatz in Radstadt 10 Exemplare zur Verfügung.   Bild: Diogenes/Wikipedia-Klaus Wagenbach Archiv, Berlin

. . . Holen . . . Lesen . . . Weitergeben . . . Solange der Vorrat reicht

« Alle Veranstaltungen