« Alle Veranstaltungen

Offene Bibliothek Stadtplatz

Mittwoch 25. März 8:00 - Samstag 25. April 17:00

Veranstaltung Navigation

Die Arbeit der Nacht rororo

Thomas Glavinic „Die Arbeit der Nacht“

„DIE ARBEIT DER NACHT“ 2006 erschienen, von Thomas Glavinic

Der Roman DIE ARBEIT DER NACHT von Thomas Glavinic ist im August 2006 erschienen und erzählt die Geschichte eines Mannes, der eines Morgens erwacht und feststellt, dass er offenbar das letzte Lebewesen auf der Welt ist. Mit wachsender Spannung wird hier erzählt von einem Menschen, der erfährt, was Menschsein heißt, als es keine Menschen mehr gibt. Nur die Erinnerung an die eigene Vergangenheit scheint das einzige Leben in einer toten Welt zu werden.

Die österreichischen Tageszeitungen DER STANDARD und DIE PRESSE lobten das Werk u. a. als „weit mehr als ein intelligentes Gedankenspiel“ bzw. als „ein kühner, ein grandioser Entwurf“. Der österreichische Autor Daniel Kehlmann bezeichnet Die Arbeit der Nacht im deutschen Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL als „ein wundersam großes Buch, ein Roman über das Selbst und die anderen, über Angst und Mut.“

Das Buch haben wir bei der Radstädter Buchhandlung Wallig bestellt, ab 26. März 2020 stehen im offenen Bücherschrank am Stadtplatz in Radstadt 10 Exemplare zur Verfügung.
. . . Holen . . . Lesen . . . Weitergeben . . .Solange der Vorrat reicht

« Alle Veranstaltungen