« Alle Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion

Freitag 15. März 19:0022:00

el@ElkeLudewig

SONNBLICK OBSERVATORIUM – KLIMAWANDEL IM HOCHGEBIRGE

Das Sonnblick Observatorium ist eine Hightech-Klima- und Umweltforschungsstation auf über 3.000 m. Ununterbrochen, rund um das ganze Jahr, 24/7 werden hier nach internationalen Standards Daten für die Forschung und den internationalen Klimabericht IPCC erfasst. Mit der Gründung 1886 ebnete das Sonnblick Observatorium den Weg für die moderne Meteorologie und verfügt nun über die längste klimatologische Zeitreihe der Welt im Hochgebirge. Die Leiterin des Sonnblick Observatoriums, Dr.in Elke LUDEWIG, wird die internationalen Aufgaben und Schwerpunkte dieser faszinierenden Forschungsstation näher beleuchten und den Klimazustand des Lebensraum Alpen aufzeigen.

Dr.in Elke LUDEWIG studierte Meteorologie, Geophysik und Ozeanographie in Hamburg und promovierte im Bereich Atmosphärenphysik und Erdsystemwissenschaften. Bevor sie 2016 die Leitung des Sonnblick Observatoriums der GeoSphere Austria übernahm, leitete sie das meteorologische Observatorium der Neumayer Station III in der Antarktis und kann auf eine spannende Forscherkarriere zurückblicken.

Eintritt:  € 12,- / ermäßigt € 10,-               TIPP versenden           Foto: Elke Ludewig

« Alle Veranstaltungen