« Alle Veranstaltungen

Kino im Turm

Freitag 29. November 20:0022:00

Veranstaltung Navigation

indiewelt@BergfilmfestivalSalzburg

In die Welt – Bergfilmfestival Salzburg zu Gast

BERGFILMFESTIVAL SALZBURG zu Gast in Radstadt
IN DIE WELT
  – 5 Kurzfilme 96 Min.

Geschichten des Aufbruchs: Georgien, Grönland, Indien, Chile, Uganda, Island, Pakistan, die Alpen. Paddeln, Radeln, Skifahren, Klettern – kurze Abenteuerfilme aus allen Teilen der Welt.

WHY NOT IT’S SO MAGIC von David Falch führt uns mit dem Fahrrad von Salzburg nach Georgien und zu Fuß auf den 5047 Meter hohen Kasbek – begleitet von 2000 Jahre alten Seneca-Texten.

Seinen 50. Geburtstag will der deutsche Profialpinist Robert Jasper ALLEIN feiern. Mit dem Kajak paddelt er zwölf Tage zum Fuß einer 500-Meter-Felswand am Molar Spire in Grönland.

JUNG & WILD begleitet den Extrempaddler Adrian Mattern, einen ShootingStar der deutschen Wildwasserszene. Paddeln statt Karriere: drei Mal am Tag Haferflocken und Wasser aus dem Fluss, macht 1,50 Euro pro Tag.

In SKIING THE ELEMENTS vom bayerischen Snowboarder und Filmemacher Andreas Prielmaier macht sich eine Gruppe von Freunden auf den Weg nach Island, um abseits des Mainstreams die besten Lines zu finden. Sie suchen Freiheit, sie finden Menschen und ein raues, stürmisches Land.

Auch EIS & PALMEN erzählt die Geschichte eines Aufbruchs: von der bayerischen Haustür über die Westalpen nach Nizza, aus eigener Kraft. Mit dem Fahrrad, zu Fuß, auf Ski und unterwegs ein paar schöne Berge befahren: Max Kroneck und Jochen Mesle auf der Tour ihres Lebens.

Eintritt:  € 9,- / ermäßigt € 8,-            TIPP versenden           Foto: Bergfilmfestival Salzburg

« Alle Veranstaltungen